Das sind wir

Hallo du da draußen 🙂

Mein Name ist Rene und ich bin Outdoor begeistert. Durch meinen Berufsalltag, der sich hauptsächlich in einem Büro abspielt, genieße ich jede Sekunde, die ich draußen sein kann.

Ich bin sehr gern mit meinem selbst umgebauten Dacia Dokker Mini Camper, mit dem Fahrrad oder einfach zu Fuß in der Natur unterwegs. Große Städte und andere Orte mit vielen Menschen meide ich meist. Diese wunderschöne Frau  auf dem Bild ist meine Lebensgefährtin, die Thea und sie ist auf vielen Touren mit dabei.

Seit 2 Jahren wohne ich in meinem Dacia Dokker und habe über das Thema „Leben im Auto“ Videos auf meinem YouTube Kanal erstellt, falls es dich interessiert.

Da immer wieder die Frage aufkommt, warum ich Thea in den Videos Bärbel nenne: Es ist einfach nur mein Kosename für sie. So wie andere Schatz sagen, sage ich Bärbel 🙂 Ihr richtiger Name ist Dorothea.

Die erste Variante von unserem Minicamperausbau, mit dem wir am Nordkapp  im Winter waren. Für uns war es ein „normaler“ Urlaub, für die Zuschauer aber scheinbar sehr interessant.

Auch unser kleiner Zwergpinscher, die Kari, ist natürlich immer mit dabei 🙂

Noch ein paar gemischte Bilder aus den vergangen Jahren zum Abschluss 🙂

Das Kündigen der Wohnung und das Leben im Auto haben mein Leben unglaublich bereichert.
Wir sind müde 🙂
Kari chillt
Spaß vor dem Schloss
Unser Mittag

Blick auf den Wasserfall
…im Morgenlicht
Schlosswächter

72 Antworten auf „Das sind wir“

  1. Jetzt weiß ich endlich warum die Thea im Video Bärbelchen heißt. So ist das halt, wenn man immer nur am YouTube klebt und nicht auch mal abspringt, auf die verlinkten Seiten. Ich werde langsam alt, früher war ich bei so etwas ein bisschen schneller. Ich selbst bin mit meiner Frau mittlerweile mit dem Wohnwagen unterwegs. Meine Bärbel hat es in den fast 30 Jahren immer verstanden, Ihre Wünsche an Komfort auch erfüllt zu bekommen. Motorrad und Zelt, VW-Bus… . Macht weiter so, ich schaue, lerne, freue mich und erinnere mich an unsere Anfänge. Gruß Wolfgang mit Barbara (Bärbel geht noch, Bärbelchen gibt Mecker ohne Ende). 😉

    1. Hallo Wolfgang,
      das ist wohl eine der häufigsten gestellten Fragen: „Warum Bärbel?“ 😂
      Aber schön, dass du hierher gefunden hast.
      Viel Spaß bei euren Reisen wünsche ich euch!
      Liebe Grüße, Thea

  2. Hallo Dorothea (hört sich fremd an),
    Moin moin Rene,
    ich bin einer Deiner / Eurer treuesten und wahrscheinlich auch einer der ältesten Fans von Dir / Euch. Endlich habe ich eine Möglichkeit gefunden, die Elektrik in meinem Minicamper fachgerecht installieren zu lassen. Schön, dass Du sowas anbietest. Ich bin gern bereit dafür zu bezahlen, um Hilfe bitten oder betteln, das liegt mir gar nicht.
    Ich verkaufe JayBe`s Logan wieder, weil ich total angefixt bin vom Camperleben im Dokker. Nicht zuletzt, wegen Deiner Videos. Jetzt stehe ich kurz vor`m Abschluß eines Kaufvertrags für einen gebrauchten Dokker. Muss nur noch den Logan vermarkten.
    Wenn ich die Möbel im neuen Gebrauchten eingebaut habe, komme ich auf Dich zurück. Dann reden wir über die Elektrik. Ich freue mich schon.
    Liebe Grüße aus Lübeck.
    Ingo

  3. Hallo ihr beiden, Ich bin total begeistert von eurem Dacia Ausbau. Ich besitze einen uralt Berlingo. Da muss ich noch gucken, ob sich dein Ausbau für mein Auto modifizieren lässt. Heute ist schon mal der von dir empfohlene Akkuschrauber angekommen. Juhu, ich bin begeistert!
    Neidisch bin ich auf deinen TÜV, da ich hier alle 6 Monate zum TÜV muss und sobald etwas verschraubt ist, muss es im Brief eingetragen (homologiert) werden, (was hier nur über ein, von einem Ingenieur erstelltes Projekt geht). Das wird bei mir noch spannend.
    Da ich meine Mom (91) Pflege, kann ich sowieso erst auf Reisen gehen wenn sie tot ist. Somit hab ich noch Zeit für den Umbau…
    Derweil sende ich Euch liebe Grüße aus Mallorca
    Sabine

  4. Hallo, ich bin durch den Youtube Blog von wirsehnunsunterwegs auf euren Blog gestoßen und begeistert von Euren Reisevideos.
    Ich finde es ganz toll wie Ihr das macht. Zu zweit im Minicamper ist doch recht eng, finde ich. Aber Euch scheint es ja Spaß zu machen.
    Ich hab da mal eine Frage: in einigen Eurer Videos, unter anderem
    in dem Video “ Motorradtour in den Bergen “ läuft eine unterspiel-
    musik, die mir nicht mehr aus den Ohren geht. Irgendwas von
    “ My Name is Persias “ oder so ähnlich. könntet Ihr mir mitteilen, von wem das ist und wie es heißt ?
    Ich werde Euren Blog weiter verfolgen, macht weiter so.
    Es grüßt freundlichst
    Harald Gombert

    1. Hallo Harald,

      du lagst schon nicht so falsch. Das Lied heißt „My name is perseus“. Einfach mal bei Google eingeben, da findest du alle weiteren Angaben.
      Liebe Grüße, Thea

  5. Hallo! Als reiselustiger Typ schaue ich mir Eure Videos an, da ihr entgegen der Mehrheit keine „Auto-Single-Camper“ seid, und ich als Mittelsache Eure Wortwahl klasse finde. Und auch herausstechend ist die Tatsache, daß ihr nicht nur im Sommer durch die Gegend gondelt. – Dieses Jahr war ich das erste mal mit meinem Penn-Auto unterwegs (3 Wochenenden) und werde im Winter einen neuen Ausflug angehen. [Die Viedeos von Euch und Anderen helfen mir dabei.] – Beim Thema TÜV blicke ich noch nicht richtig durch und habe Fragen: Habt Ihr schon einen Camper durchbekommen? Wird die Herausnahme von Autoverkleidungen (Plaste und Filz) beanstandet? Würde mich darüber freuen Erfahrungsberichte zu erhalten. Danke und viel Glück auf Euren weiteren Fahrten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.