Das sind wir

Mein Name ist Rene und ich bin Outdoor begeistert. Durch meinen Berufsalltag welcher sich hauptsächlich in einem Büro abspielt genieße ich jede Sekunden die ich draußen sein kann. Ich bin sehr gern mit meinem selbst umgebauten Dacia Dokker Mini Camper, mit dem Fahrrad oder einfach zu Fuß in der Natur unterwegs. Große Städte und andere Orte mit vielen Menschen meide ich meist. Diese wunderschöne Frau  auf dem Bild ist meine Lebensgefährtin, die Thea und sie ist auf vielen Touren mit Dabei.

 

Auch unser kleiner Zwergpinscher, die Kari, ist natürlich immer mit dabei 🙂

 

Auf dieser Website erwarten dich Videos und Infos rund um das Thema Auto Camping. Ich habe selbst einen Camper ausgebaut mehr findest du dazu oben im Menü. Zudem empfehle ich nützliche Artikel die mir bei meinen Hobbys helfen. Auch einen Reisebericht mit Video wirst du hier ab und zu finden wenn wir mal wieder auf Tour waren. Am besten du Abonnierst meinen YouTube Kanal wenn du magst damit du nichts mehr verpasst 🙂

Hier geht´s zu meinem YouTube Kanal.




28 Antworten auf „Das sind wir“

  1. Hallo Ihr beiden,
    vielen Dank für die schönen Videos,ein guter Ersatz für das
    blöde Fernsehprogramm.
    Auch wir haben viele km in Schweden und Norwegen zu-
    zurück gelegt. Zum Kap waren wir nicht, aber die Lovoten
    waren trotz Sch…wetter toll.
    Wenn Ihr mal im Sommer fahrt macht einen Abstecher an
    den FEMUND und die umliegenden Seen (Grenze Norwegen
    Schweden) dort ist das Licht auch ganz besonders.
    Macht weiter so
    Wolfgang und Bärbel

    1. Guten Abend Thea und Rene
      Ich bin auch seit einigen Wochen ein Anhänger eurer Videos und wie schon erwähnt seit ihr eine willkommene Abwechslung zum Fernsehprogramm. Seit langem spiele ich mit dem Gedanken, mir selbst ein Minicamper zu kaufen und auszubauen und habe mir deshalb schon sehr viele You Tube Videos angesehen und so bin ich auch auf euch gestoßen. Thea hat meine volle Bewunderung,das du dich traust allein auf Tour zu gehen…Diese Woche ist in Leipzig die Freizeitmesse .Könnt ihr uns einen Tip geben wo man sich von Freitag zu Samstag mit einem Bulli über nacht hinstellen kann? Wünsche schönes Wochenende und freue mich auf weiter schöne Beiträge von euch. LG Susanne

  2. Moin, Moin aus dem hohen Norden! Wir haben uns jetzt auch ein Wohnmobil zugelegt und sind so auf deine Videos aufmerksam geworden. Super!!!
    Und würde interessieren, was für eine Drohne du hast, die scheint perfekt zu sein? Was machst du denn beruflich? …mit 4!!! Monitore im Hintergrund!
    Schöne Grüße von Sylt
    Dirk Bahnsen

    1. Hallo und danke für dein Feedback. Das ist eine DJI Mavic bin sehr zufrieden damit. Bin IT Dienstleister da sind die Bildschirme hilfreich :). Schöne Woche

  3. Hallo Rene und „Mutti“

    Gruß aus dem Erzgebirge! Ich verfolge deinen YouTube Kanal jetzt schon ein ganze Weile und muss sagen… Weltklasse!!! Das du jetzt neuerdings auf’s Bike umgestiegen bist ist, natürlich für mich als Reiseenduros, besonders interessant. Freue mich auf weitere Touren, auch mit Mutti und Kari. Irgendwie erkennen ich (wir) uns wieder🤭. Macht weiter so, ihr 3. Vielleicht sieht man sich mal in der Pampa.

    MfG
    Maik

  4. Hallo, durch Zufall bin ich auf eure tolle Seite gestoßen. Ihr habt ja vorher mal Campingurlaub mit einem größeren Wohnmobil gemacht, wieso seit ihr dann auf ein kleineres umgestiegen?
    Und in dem Video ist ein OBD2 Gerät zu sehen, welches habt ihr verwendet.
    Schöne Grüße
    Ulli
    Ich werde mir am Wochenende mal alle eure Videos ansehen

  5. Hallo René,
    Herzlichen Dank für Deine Videos zum Ausbau Deines Mini-Camper. Ich habe einen Fiat Dobló zum Mini-Camper modifiziert, allerdings nicht so raffiniert wie Deiner. Nun muss ich mich nach 19 Jahren schweren Herzens von diesem Gefährt trennen und bin auf der Suche nach einem passenden Basisfahrzeug und Ideen für den Ausbau. Da sind mir Deine Gedanken und Erfahrungen sehr nützlich.
    Mach weiter so!
    Franziska

  6. Hallo Rene, Hallo Thea ! Ich schreibe nie auf youtube oder Webseiten, aber nun muss ich einfach mal sagen, dass ihr einfach mehr als Top seid ! Eure Videos und Bilder sind der absolute Hammer! Ich war nun 5 Wochen krank geschrieben und bin normalerweise 6 von 7 Tagen immer im Job eingebunden und habe wenig Zeit für Familie und Freizeit. Nun konnte ich mal fast Alles machen und habe mir alle eure Videos intensiv angeschaut. Da bin ich nur durch Zufall drauf gekommen, weil ich gerade einen nagelneuen Dacia Stepway geerbt habe und ich mich für Camping interessiere. Ich bin sowas von begeistert und finde es total toll was ihr macht und wie ihr den Dokker ausgebaut habt( supertolle Ideen und sehr praktikabel und kreativ)..die Bushcraftvideos von Rene sind auch totale Entspannung, gerade nach einem harten Arbeitstag und würde ich sehr gerne mal nachmachen. Was soll ich sagen, alles nur Top, der Ausbau des Dokkers, die Möglichkeit und die Infos das Nachzubauen, eure Reisen, Bushcraft von Rene, eure Fahrradreise, die Supertollen Aufnahmen mit der Dji Drohne und all die Infos und Links..ich hoffe, dass ihr noch viele Videos dreht, denn es macht sehr viel Spass euch dabei zuzusehen, unterhält mich mehr als Premiere oder TV und ich bleibe dabei.. Macht bitte weiter so !!!! Übrigens, eure Kochvideos machen Appetit und sehen immer sehr lecker aus.

    1. Hallo lieber Thomas!

      Ganz herzlichen Dank für dein tolles Feedback, das freut uns wirklich sehr.
      Viel Spaß weiterhin und alles Gute für dich.
      Liebe Grüße 😃

  7. Hallo Rene, hallo Thea,
    ich bin auch einer der vielen, der ganz begeistert von eurem Kanal und eurer Arbeit ist, insbesondere Rene, auch von deiner kritischen Einschätzung einiger Dinge, die man uns Glauben machen will. Und da bin ich auch schon beim Thema. Du hast einen Beitrag gemacht, wo du dich u. a. kritisch mit der „Elektromobilität“ auseinander setzt. Deine Schlussfolgerungen sind für mich absolut nachvollziehbar und logisch. Insbesondere sprichst du darin den enormen Ressourcenverbrauch bei den gegenwärtig verbauten Akkus an und sprichst in dem Zusammenhang von einer neuen Generation Akkus, die aber noch nicht serienreif sind. Sehenswert, unbedingt!! Ich finde das Video nur leider nicht mehr, möchte es mir aber gerne nochmal ansehen, da kannst du mir doch sicher helfen. Dickes Kompliment nochmal und macht unbedingt weiter so. Lasst euch nicht beirren von solchen Bullshittern, die dich, Rene,kritisieren wollten bzgl. deines “ nicht umweltverträglichen Verhaltens. Wie gesagt, mach weiter so!!! Ich freue mich schon auf das nächste Video. Liebe Grüße

  8. Hallo Ihr 3,

    tolles Video zum Ausbau. Ja ich habs bis zum Schluss geschaut. Das Auto ist echt eine Alternative hatte ich so nie auf dem Schirm. Vor allem mit dem Preis. Das Problem mit der Kühlbox und dem Kondenzwasser hatten wir auch. Mein Freund hat kurzerhand die Box angebohrt, einen dünnen Schlauch gelegt und draußen mit einer 500 ml PET Flasche verbunden. Funktioniert absolut super. Genießt die Freiheit. VG Marina

  9. Hey Rene da ich mir auch gerade einen Dokker ausbauen will,wollte ich dich mal fragen ob du mir vllt die masse von deiner sitzbank bzw bett und küche geben würdest.lg

  10. Toll Euch in YouTube gefunden zu haben!

    Zunächst der kerative Ausbau des Dacia, der mich erinnert an die Zeit als ich auch für alle Reiseprobleme Lösungen finden musste.

    Denn wir, Berti und Gisela, beide um die 70, mussten auch kreativ werden um unseren Traum von der Reisefreiheit verwirklichen zu können. Gisela – aufgewachsen und bis 1989 in Connewitz wohnhaft – sitzt im Rollstuhl und könnte den Beifahrersitz eines Wohnmobils gar nicht erreichen. Also blieb nur ein Wohnwagen als mögliches Reisemobil. Und so musste ich auch so wie Du all meine Kreativität einsetzen um den für sie zugänglich zu machen.

    Nur mal gezeigt aber nicht angesprochen in den Filmen ist das kleine Infordisplay am Armaturenbrett. Das offensichtlich Anzeigen beinhaltet die das Fahrzeug nicht bietet. Was ist das?

    Klar das wir Deine Reisebrichte zwar mit Vergnügen sehen, aber auf Baden im See oder Klettertouren auf Berge verzichten müssen. Aber die Neugier auf Entdeckungen schöner Orte und Landschaften haben wir gemeinsam.

    Einen kleinen Tip will ich auch noch einfügen. Ich habe am Armaturenbrett auch eine Halterung für das Tablet angebracht, auf dem als sehr gute Offlinekarte OsmAnd installiert ist. Es ich eine neue Qualität unterwegs zu sein, denn das Navi zeigt ja nur einen sehr kleinen Auschnitt der Landschaft in der man unterwegs ist. So kann man leichter Ziele in der Nähe entdecken, die es lohnend erscheinen lassen, sie anzufahren.

    Völlig anders ist unsere Einstellung zu Campingplätzen. Denn da findet man zum größten Teil Menschen die offener sind als die, die man z.B. in Hotels trifft. So sind ein paar Flaschen Lambrusko immer dabei um dann Abens bei einem Glas Wein neue Freundschaften schließen zu können.

    Aber wir sind natürlich auch auf die dort zu findenden Einrichtungen für Behinderte angewiesen.

    Euch wünschen wir weiter viel Freude bei Eurem Reiseentwurf. Ebenso ein liebes Wuff für Kari von unserer Pucky.

    1. Hallo ihr 3 🙂

      danke für den tollen Kommentar. Hat Freude gemacht diesen zu lesen. Ich finde das toll das ihr trotz eurem Alter und Handicap so flott dabei seit und euch nicht hängen lasst. Das Teil an meinen Auto ist ein mini Computer um Fahrzeugdaten auszulesen und Fehlercodes zu löschen. Hier mal ein Link: https://amzn.to/2yOXmWg

      LG Kari, Thea und Rene

  11. Hallo Rene
    Wir – ein Pärchen mittleren Alters aus der Schweiz 😉 – sind vor etwa 1 Jahr auf deine Beiträge gestossen. Mein Schatzi hat sich einen Ford Tourneo Courier gekauft, hat dort einen Schlafplatz und kleine Küche montiert und holte sich bei dir Tipps dafür. Seither kucken wir beide immer wieder, ob’s was Neues von dir gibt. Wir finden dich einfach zum Schiessen, so frei Schnauze und so… Ab dem Ausdruck „halt den Sabbel“ kann sich ein Schweizer kaum mehr erholen… Ausserdem haben wir Sympathien für Miniaturhunde entwickelt. Deshalb: danke und wir freuen uns auf weitere Beiträge! Sula und Thom

  12. Heute Abend 20.15 Uhr auf 3 SAT: WEIT, die Geschichte von einem Weg um die Welt
    …auch ein sehr sympathisches Paar, das eine Idee verwirklicht!

    Lieber Rene, liebe Thea, liebe „anteilige Geschäftspartnerin“ Kari!
    Im letzten Winter bin ich zufällig auf die Reiseberichte nach Norwegen geraten und habe sie dann ganz gespannt und mit sehr großer Freude angesehen! Die Art, wie Ihr reist und mit welcher Begeisterung Ihr unterwegs seid, finde ich klasse. Das ist überhaupt das beste an Dir, Rene: Deine Begeisterungsfähigkeit, Dein Humor und Deine Selbstironie (habt Ihr alle 3).
    Und gleichzeitig meinst Du das alles ernst ohne dabei dogmatisch oder anstrengend zu sein – tolle Mischung!!!
    Interessant, anregend, unterhaltsam, informativ…, lustig und auch liebevoll.
    Wirklich, ganz viele Momente, an denen Ihr mich und meine Frau teilhaben laßt, erfreuen uns sehr; z.Bsp. Eure Art zu Kochen. Jetzt schmeißen wir den Reis auch einfach dazu; klapt auch im Haus an der Kochplatte.
    Gestern Abend habe ich Dein 3 Grad-Spätherbst-Outdoor-Wasch-Prozedere angesehen; super, fast kriegt man auch Lust auf Kaltes Duschen, weil das Leben so viel lebenswerter erscheint!!! Oder dieses fast rührende Video, in dem Du einfach mal eben im nasskalten Wetter draußen am Fluß Feuer und Essen bereitest, ißt und wieder nachhause fährst; einfach so, weil es Dir Spaß macht.
    Fürs Outdoor Reisen auf diese/Eure Weise fühlen wir uns zu alt und zu anspruchsvoll, aber es weckt sehr schöne Erinnerungen an viele Touren in den 80er und 90er Jahren mit meinen alten Renault4 F4/6 Autos – auch so wunderbare Kastenwagen damals.
    Unser toller, neuer Kangoo würde Euren Dacia niemals mobben, versprochen (eine sehr lustige Szene).
    Schade, dass Du Dein Geschäft in Leipzig und nicht in HH oder Umgebung hast. Wirklich gern ließe ich mich bei Euch beraten bzgl. Computer, Tablet, Smartphone usw.!!! Ich finde Euch so vertrauenswürdig und „anständig“ – außerdem hast Du einen guten Musikgeschmack bzgl. der Reisevideos.
    Genug gelobt, geschmeichelt, erzählt.
    Herzlichen Dank, weiterhin soviel Freude wie möglich und herzliche Grüße aus Hamburg, Maike (und Tina virtuell)

    1. Hallo liebe Maike,

      vielen Dank für Deinen so positiven Kommentar!
      In Hamburg wären wir vor ein paar Jahren sogar mal fast gelandet, aber die Heimatliebe war damals stärker. Aber alles im Leben hat wohl seinen Sinn und so wäre vermutlich was anderes aus geworden.
      Es freut uns wirklich sehr, dass wir dich/euch ein bisschen inspirieren konnten.
      Wir sehen uns im nächsten Video 🙂
      Alles Gute und viele Grüße nach Hamburg!

  13. Hallo Thea, hallo Rene,

    in den letzten Wochen habe ich mir viele Eurer Videos auf youtube angesehen. Etwas hat mich fasziniert. Anfangs habe ich wenig drüber nachgedacht, dennoch viel mir auf, dass ich fast täglich, und jetzt kommt’s, in der Mittagspause und teilweise darüber hinaus, mir Eure/ Deine Videos angeschaut habe 🙂 Pssst, nicht meinem Chef verraten 😉
    Was war es, was mich fasziniert hat? 1. Die Bilder! Mein Vater und ich reisen seit 2006 fast jährlich nach Norwegen. Auch mit einem selbst ausgebauten Trailer und dann im Stile Outdoor verknüpft mit Moderne, 2. Deine Art der Videobearbeitung. Simple aber so, dass ich am Rechner/ TV hängen bleibe und schaue. Ich selber bin auch Hobbyfilmer und -fotograf aber ich habe den Dreh noch nicht so richtig raus, Videos auf den Punkt zu bringen. 3. Rene, Deine Lebenseinstellung. Das Leben im Auto, Eure Reisen und die Authentizität, die Ihr in Euren Videos transportiert. In der Tat inspirieren mich Eure Videos; und wer weiß, vielleicht packt es mich noch mehr. Denn vieles was Du umsetzt in der Natur sind ins Geheim auch Wünsche meinerseits; und ja, man müsste einfach mal loslegen.
    Macht weiter so! Mir gefällt was Ihr macht.

    Beste Grüße aus Korl-Morx-Stodt

  14. Hallo Leute, ich habe zig videos gesehen auf youtube bezügl. camperumbau und bin bei euch begeistert hängengeblieben. Das macht spaß und ich möchte ein solches projekt auch 2019 angehen. Als thema wünsche ich mir mal die Kari, denn ich habe auch einen Hund, der mit unterwegs sein soll. Was muss man da alles beachten, mitnehmen, gibts auch probleme unterwegs? mein Hund ist nicht so brav wie Kari, ich mache mir Gedanken.
    Macht weiter so, ich habe großen Spaß beim Video gucken. Gruß Charlotte

    1. Hallo liebe Charlotte,

      schön, dass du hierher gefunden hast!
      Ja, ein Video über Kari wird wohl langsam fällig.
      Dann wünschen wir dir viel Erfolg für dein Projekt. Was für ein Auto möchtest du denn um- bzw. ausbauen? Gerne kannst du uns auch Bilder oder Videos über deine Fortschritte zukommen lassen!
      Wir wünschen dir noch einen schönen Sonntag. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.