FAQ

An dieser Stelle möchten wir Euch die häufigst gestellten Fragen an uns beantworten. Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.


Wie können wir euch unterstützen?

Du kannst uns gern ein kleines Trinkgeld zukommen lassen oder Mitglied auf unserem YouTube Kanal werden. Alternativ kannst duch auch unser Ebook im Shop kaufen. Der Vorteil ist das hier nur 5% Steuern anfallen die wir abführen müssen und nicht 16% wie bei einer normalen Spende. Durch eine Mitgliedschaft erhälst du Vorteile wie z.B. Karten oder Kalender von uns, zudem kannst du viele Videos vorab ohne Werbung sehen, da zwischen Upload und Veröffentlichung zwangsläufig ein paar Tage/Wochen/Monate liegen. In diesem Zeitraum stehen unseren Mitgliedern die Videos ohne Werbung zur Verfügung. Das Geld nutzen wir dann für weitere Projekte und Equipment. Es geht gern mal was kaputt wie z.B. neulich erst die Drohne und da hilft jeder Euro um das Projekt am Leben zu halten 🙂

Du hast kein Paypal oder möchtest kein Mitglied werden? Du möchtest uns aber trotzdem gern was zukommen lassen? Dann kannst du das gern per Überweisung machen: DE05860400000335104600 Danke 🙂

Alternativ kannst du auch gern über unseren Amazonlink einkaufen. Egal was du kaufst nutze einfach diesen Link:

https://amzn.to/2wQD7cZ

Es entstehen für dich keine Extrakosten aber du untersützt damit aktiv unseren Kanal.
Du kannst den Link einfach in deinen Favoriten speichern.

Dank deiner Unterstützung können wir weiterhin kostenlose Videos für euch produzieren!


Bärbel, Thea oder Mutti?


Diese Frage ist wahrscheinlich die absolute Nr. 1 und sorgt immer wieder für Verwirrung.
Also, mein „richtiger“ Name ist Dorothea. Mein näheres Umfeld nennt mich aber meistens Thea.
„Bärbel“ und „Mutti“ sind Erfindung von Rene. Bärbel ist einfach sein Kosename für mich und wir sind halt auch Mutti und Vati von unserer Tochter Kari.
Und ja, wir haben einen an der Klatsche! 😀


Über Dorothea (BJ 1984)

  • Abitur, nicht abgeschlossenes Studium (Sozialpädagogik), Ausbildung zur Fachfrau für Systemgastronomie
  • Tochter, Schwester, Freundin, Hundemutti
  • habe große Freude daran anderen eine Freude zu bereiten
  • fahre total gerne Fahrrad und entdecke gerade meine Freude am Schreiben

Über Rene (BJ 1985)

Immer wieder wird gefragt, was ich beruflich mache und so weiter. Also umreißen wir mal grob meinen Werdegang 😀

2001 Realschulabschluss

Lehre als Konstruktionsmechaniker nach 2 Jahren abgebrochen

mehrere Jahre alkoholabhängiger Hartz4-Empfänger im Dauerpartymodus

Erleuchtung erlangt, dass das so nicht ewig weitergehen kann

IT-Systemelektroniker und Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung gelernt

aktuell selbständig in der IT-Dienstleistungsbranche und Hobby-YouTuber

lebe seit 2017 in meinem Dacia Dokker Minicamper und liebe es 🙂

Musik: https://bit.ly/2I3YQ6S


Ich will alles über Kari wissen!


Kari ist ein Zwergpinscher und wie man unschwer erkennen kann unsere leibliche Tocher. Sie wurde 2010 geboren und gehört seit 2014 zu unserem Rudel (und führt es selbstverständlich an 😉 ).
Leider wurde Anfang 2019 eine schwere Herzerkrankung bei ihr festgestellt, die jetzt medikamentös behandelt wird. Ihr geht es aktuell gut, sie ist nur nicht mehr so belastbar wie vorher und braucht häufiger Pausen. Dennoch ist sie ein treuer Begleiter bei all unseren Abenteuern.

Prädikat: allerbester bester Hund der Welt und unserer ewiger Sonnenschein.


Fragen zum Leben im Auto

Lebst du Vollzeit im Auto?

Wenn man davon absieht, dass ich noch ca. 30 Stunden pro Woche einer regulären Arbeit nachgehe, ja.

Wie machst du das mit den Toilettengängen?

Da ich noch arbeiten gehe, kann ich da das Klo nutzen. Ansonsten nutze ich notfalls öffentliche Anlagen. Zur Not geht auch mal ein Feld ^__^

Wie wäscht du dich?

Von März bis Oktober in Seen (ohne Seife) und sonst auch gern per Katzenwäsche im Auto.

Wie hast du das mit der Meldeadresse gelöst?

Ich bin aktuell ganz normal gemeldet, da es beruflich bedingt wegen der Selbständigkeit nicht anders geht.

Was machst du, wenn das Auto mal in die Werkstatt muss?

Bei den normalen Servicearbeiten kann ich das Auto meist am selben Tag wieder abholen. Ansonsten schlafe ich halt in einer Pension oder in meinem Fall bei meiner Freundin.

Wie kommst du damit klar, dass viele Menschen das abwertend sehen, wenn man im Auto wohnt?

Das stört mich überhaupt nicht, da ich zu 1000% dahinter stehe, was ich hier mache und es einfach liebe. Da interessiert das einfach nicht, was andere über einen denken.


Was für ein Auto ist das genau?

Dazu findest du mehr auf der Seite Dacia Dokker Minicamper


Mit welchem Programm werden Eure Videos geschnitten?

Cyberlink Powerdirector für Android


Welches Kameraequipment verwendet ihr?

Produkte von Amazon.de


99 Antworten auf „FAQ“

  1. Moin, ihr zwee. Meine Mutter sagte immer, die Oma lässt die Zigeuner rein! Auah, Sinti und Roma sind immer noch gemieden und leider auch anderes, fremdes! Dennoch sucht man nach anderen Lebensformen und nicht erst jetzt! Euer tun und in Digitalen Zeiten und Systemwandlungen umwühltes Erdensein im Moment 2020 Juli, mit etwas …was keiner fassen tut.. Virus heisst!
    Also hatte ich, in Kommentaren schon gesagt, ist Respekt und Achtung gerade an jüngere Generationen/Menschen lebt das was euch Mut macht, in eurem tun. Das Negative hat kurze Wege, für Mut und Positives braucht es lange Wege und Geduld, der Weg ist das Ziel. Lasst euch nicht euren Mut nehmen und lebt das so wie ihr es plant. Wir YT Gugger sind mal dabei des öfteren.
    Supi und gut is mit gelabber gell Rene! Gruss Loddar PS: Was bekommt Kari für Motörchen/Herz in ihrem Irdischen Reifestadium/Alter?? Unsere Katze bekam Lanitop kommt aus der Humanmedizin für Tiere halt. Ist leider im Kellerragal alleine daran verstorben!

  2. Hallo vielleicht kannst du mir helfen ich habe einen Fahrrad Anhänger für ein Behindertes Kind aller Dings hat es keine Auflaufbremse und die möchte ich nachrüsten .
    Der Hersteller hat aber so etwas nicht und es sind Trommelbremsen verbaut.
    Vielleicht hast du ja eine Idee wie Mann das machen kann

  3. Hällölä lieber Renè,

    Liebe Grüsse vom Bodensee… Zur Info: Also bei uns hat’s nur Ladestationen mit Schukostecker… Sie sind noch nicht ausgestorben… wenn erwünscht von dir, Beweisbilder wären vorhanden…
    Liebe Grüsse Rudi und Tschüssi…

  4. Hallo Rene!

    Ich stehe kurz davor, eine Lowcost- Zelt Version auf Fahrrad Anhänger zu bauen, um das Übernachten in so einem Anhänger zu testen.
    Allerdings sehe ich nach den heutigen Unwettern wieder das Problem, wo man dann am besten Unterschlupf findet.

    Hast du mit solchen Themen Erfahrungswerte?

    Im Moment fallen mir nur Brücken ein, die aber nicht immer in der Nähe sind, wenn ein Unwetter naht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.